SketchUp Pro 2021- Die neue Funktionen im Überblick

Intelligente, lebende Komponenten – Live-Komponenten

Im SketchUp 2021 gibt es neue konfigurierbare Objekte: sogenannte Live-Komponenten. Diese Komponenten können heruntergeladen oder live konfiguriert werden.

 

Anwender können auf Live-Komponenten zugreifen, indem sie das 3D-Warehouse öffnen und zu unserer Sammlung von Modellen navigieren, die von SketchUp Labs, einem Beta-Programm der Live-Community, gehostet wird. Wählen Sie einfach ein Objekt aus und fügen Sie es in Ihr SketchUp Modell ein. Wenn Sie auf eine Live-Komponente doppelklicken, um sie zu bearbeiten, ermöglicht Ihnen das Dialogfeld „Live-Komponente konfigurieren“ die Steuerung der Komponentenparameter. Im Gegensatz zu dynamischen Komponenten zeichnen sich Live-Komponenten selbst neu, wenn Sie Anpassungen vornehmen.
Zum Start von SketchUp Pro 2021 stellen wir alle aktuellen Inhalte der Sammlung an Live-Komponenten zur Verfügung.

Bessere Modellorganisation
SketchUp 2021 fokussiert noch mehr auf die Unterstützung der Anwender und hilft die Wertschöpfung durch eigene Designentwicklungen und eigene Produktivität stetig zu verbessern. Es sollen SketchUp 3D-Modelle generiert werden, die einfach besser sind als alles andere auf dem Markt. Dies gilt im Besonderen für Kunden, die große komplexe Modelle erstellen und genau hier setzt SketchUp 2021 an: es bietet eine stark verbesserte Modellorganisation.

Alle verwendeten Logos, Bilder, Video und Markenzeichen sind Eigentum ihrer eingetragenen Rechtsinhaber.